Definition von Freundlichkeit

Philipp sitzt auf der Couch und darf an meinem Notebook diverse Spielchen auf Kinderseiten machen. Er ist dabei sehr konzentriert und lässt sich nur ungerne dabei ablenken. Papa sitzt neben ihm mit Jonathan auf dem Schoß und unterhält diesen lauthals. Philipp fällt es mit der Zeit immer schwerer sich zu konzentrieren und irgendwann reicht ihm Papas lautes „Benehmen“.

Philipp: „Boah! Halt deinen Mund!“

Papa guckt irritiert und fragt entsetzt: „Hör mal geht das vielleicht auch etwas freundlicher?“

Philipp etwas zerknirscht: „Okay, halt deinen Mund – PAPA!“

😀

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s